Den Tagen Sinn und Freude geben

Haus am Schwanenteich | Tungerloh-Capellen 4, 48712 Gescher
Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Kortüm, Abteilungsleiterin
Tel. 02542 703 3610 | E-Mail: ursula.kortuem@haushall.de

In den Einrichtungen der Stiftung Haus Hall leben viele betagte Menschen mit einer geistigen oder psychischen Behinderung. In ihrer jeweiligen Wohngruppe haben sie längst ihr Zuhause gefunden. Hier können sie ihren Lebensabend verbringen.

Im Haus am Schwanenteich finden Menschen mit einem hohen, altersbedingten Pflegebedarf eine neue Lebensperspektive. Rund um die Uhr werden sie von Mitarbeitern mit einer pflegefachlichen Ausbildung betreut. Das Haus ist konsequent barrierefrei gebaut und bietet jede erforderliche Ausstattung für die Pflege. Vierzig Plätze stehen hier zur Verfügung.

Den Tagen Sinn und Freude geben, Gemeinschaft erleben und aktiv bleiben, versorgt sein und Ruhe finden – das sind unsere Leitideen.

Das Haus bietet vielerlei Möglichkeiten für Begegnung und Beschäftigung. An allen Werktagen nehmen Bewohner an unseren Tagesgruppen für Senioren teil. Erzählrunden, Spaziergänge, Bastelangebote, Singen und andere Aktivitäten wechseln sich ab mit Mahlzeiten und Ruhepausen. Daneben bestehen weitere Angebote der individuellen Betreuung.