Den Tagen Sinn und Freude geben

Logo Haus am Schwanenteich

Haus am Schwanenteich | Haller Weg 10, 48712 Gescher
Ihre Ansprechpartnerin: Antoinette Grimmelt, Pflegedienstleitung
Tel. 02542 703 3611 | E-Mail: antoinette.grimmelt@haushall.de

Besuchsregelungen: Alle Informationen zu unseren aktuellen Corona-Hygienevorschriften und Besuchsregelungen finden Sie auf dieser Übersichtsseite.

Foto: Stiftung Haus Hall

Gemeinschaft erleben, aktiv bleiben: In den vier hellen, wohnlichen Wohngruppen unserer Altenpflegeeinrichtung betreuen wir 40 Seniorinnen und Senioren mit geistigen und psychischen Behinderungen. Ihnen möchten wir mit unserer Arbeit ein schönes Zuhause schaffen, in dem sie aktiv und selbstbestimmt ihren Lebensabend verbringen können.

Das Besondere im Haus am Schwanenteich: die "Pflegagogik". Bei uns arbeiten Pflegeprofis und pädagogische Fachkräfte Hand in Hand.

Jetzt ansehen: Flyer des Hauses am Schwanenteich (PDF)


Zwei "Pflegagoginnen" erzählen

Foto: Stiftung Haus Hall / Guido Walfort

Angelina Sadrosni und Ines Musholt strahlen: Sie haben es geschafft!

Die beiden jungen Frauen sind jetzt staatlich anerkannte Altenpflegerinnen. Ihre Ausbildung absolvierten sie im Haus am Schwanenteich, wo sie im Anschluss direkt übernommen wurden.

Im Gespräch stellen sie und Pflegedienstleiterin Antoinette Grimmelt ihren abwechslungsreichen Berufsalltag vor. 

In 5 Klicks zur Ausbildungsstelle: Jetzt direkt online bewerben

Mehr erfahren: 

Schon gewusst? Das Haus am Schwanenteich bietet auch BFD- und FSJ-Plätze und Schülerjobs an. 


Team voller Alltagshelden sucht Verstärkung!

Foto: Stiftung Haus Hall / Guido Walfort

Sie möchten mit Menschen arbeiten? Bei uns ist Ihnen ein abwechslungsreicher und spannende Berufsalltag garantiert. 

Wir bieten Ihnen 

  • eine fundierte Ausbildung,
  • Bezahlung nach Tarif (AVR),
  • einen krisensicheren Job und
  • sehr gute Übernahmechancen.

Wir sehen jeden Tag: Zufriedene Kollegen reißen mit. In unserem Karriereportal finden Sie einen alle Mitarbeitervorteile im Überblick.