Kinder und Familien stark machen

Integratives Familienzentrum St. Antonius | Tungerloh-Capellen 4, 48712 Gescher
Ihre Ansprechpartnerin: Ingrid Dönnebrink, Leiterin
Tel. 02542 703 4328 | E-Mail: ingrid.doennebrink(at)haushall.de

Integrative Kita und zertifiziertes Familienzentrum
Leons Talker ausprobieren? Abgucken, wie Lisa den Stift hält? Zuschauen, wie Tim im Stehtrainer auf die Beine kommt? In der Schulkindgruppe ein Gedicht oder Lied mit Gebärden vortragen? Bei uns begegnen sich Kinder mit und ohne Behinderung. Kinder mit den verschiedensten Begabungen und Bedürfnissen. Hier finden sie Entfaltungsräume für gemeinsames Spiel und viele Chancen für das Miteinander im Alltag.

Bilden, Erziehen und Betreuen verstehen wir als eine Einheit. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Ihr Kind in seiner Entwicklung begleiten. Dazu gehören auch persönliche Informations- und Beratungsgespräche. Weitere Informationen bietet Ihnen unser Flyer Kita und unser ausführliches Konzept.

Als zertifiziertes Familienzentrum setzen wir auf Partnerschaft und Respekt. Erfahrene, qualifizierte Fachkräfte sind für Sie da, damit Kinder mit und ohne Behinderung sich gut entwickeln können. Räumlichkeiten und Fachdienste der Stiftung Haus Hall stehen uns zur Verfügung. Zum Beispiel die Seelsorge mit religionspädagogischen Angeboten. Kennen Sie schon unser Angebot Familienberatung? Sabine Lütjann-Böckmann bescheibt es hier. Einen Überblick über unsere Angebote finden Sie im Flyer und in unserer aktuellen Terminübersicht.

Besuchen Sie uns an unserem Tag der offenen Tür am Sonntag, 7. Mai, von 14:00 bis 18:00 Uhr! Mehr

Förderung und Entfaltung draußen und drinnen
Bei uns gibt es viel Platz: Bewegung und Wahrnehmung schreiben wir groß. Beim Freispiel und bei den besonderen Angeboten spielt sich vieles draußen ab. Das schöne, weitläufige Gelände von Haus Hall und der nahe Wald sind Erlebnisräume, die wir regelmäßig nutzen. Unsere Turnhallen, große Flure und der Snoezelen-Raum bieten zusätzliche Möglichkeiten, nicht nur für die Therapien, sondern auch für den pädagogischen Alltag.

Unsere Gruppen – unser Team
Unsere integrativen Gruppen variieren in der Größe zurzeit zwischen 14 und 17 Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren. Zu uns können Kinder aus ganz Gescher kommen, Kinder mit heilpädagogischem Förderbedarf auch aus den Gemeinden Coesfeld, Rosendahl, Billerbeck, Havixbeck, Nottuln und Stadtlohn. Ab Sommer 2018 können Kinder aus Coesfeld die dortige neue integrative Kita Haus Hall besuchen.

In unserem Team arbeiten unterschiedliche Fachkräfte eng zusammen: Erzieherinnen, Heilpädagoginnen, Heilerziehungspflegerinnen sowie eine Logopädin, eine Physiotherapeutin und eine Ergotherapeutin. Auch externe Therapeuten begleiten die Kinder.

Elternbefragung
Wir wollten wissen, ob die Eltern mit unserer Arbeit zufrieden sind. Erfreulich viele haben uns geantwortet und uns gute Noten erteilt. Die Ergebnisse veröffentlichen wir hier.

Integrative Spielgruppe "Rasselbande" für die Kleinsten
Sie möchten mit Ihrem Kleinkind ab 1 Jahr andere Kinder und Eltern und dazu unsere Räumlichkeiten kennenlernen? In unserer integrativen Spielgruppe machen bis zu 12 Kinder erste soziale Erfahrungen außerhalb der Familie: Beim Freispiel, in Angeboten für Wahrnehmung, Bewegung und Kreativität, in Sing- und Stuhlkreisen. Eltern können mitmachen und sich dann schrittweise zurückziehen.

Termin: jeden Freitagnachmittag außerhalb der Ferien von 15:00 bis 17:00 Uhr
Zeitraum: September bis Januar | Februar bis Juni
Kosten: 25 Euro/Monat.