Ein Ort zum Spielen und Lernen

Kita Haus Hall - Integratives Familienzentrum Mose | Grimpingstraße 88, 48653 Coesfeld
Ihre Ansprechpartnerin: Claudia van Stegen, Leiterin
Tel. 02541 970 3564 | E-Mail: claudia.van-stegen(at)haushall.de


+++ Corona: Aktuelle Informationen +++

Alle Kinder sind eingeladen, in die Kindertageseinrichtung zu kommen. Überschreitet Es bleibt gemäß des Stufenplans des MfKFFI (PDF) bei getrennten Gruppen und der pauschalen Kürzung der Betreuungszeiten um 10 Stunden / Woche.

Ab einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 im Kreis Coesfeld an drei aufeinander folgenden Tagen gilt ab dem übernächsten Tag ein Betreuungsverbot mit bedarfsorientierter Notbetreuung. Alle Informationen können Sie den Dokumenten des MfKFFI vom 23. April 2021 entnehmen, die wir unten für Sie verlinkt haben.

Dokumente zur sogenannten "Bundesnotbremse":

Hier finden Sie die weiteren, derzeit aktuellen Schreiben des NRW-Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI):

Wichtige Dokumente

Alle wichtigen Informationen hält auch diese Überblicksseite des Ministeriums speziell für Eltern bereit.

Hereinspaziert!

Sie suchen in Coesfeld eine Tageseinrichtung für Ihr Kind? In unserer Kita bieten wir Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren einen Ort zum gemeinsamen Spielen, Lernen und Wohlfühlen. Gemeinsam mit Ihnen, den Eltern, möchten wir Ihr Kind in seiner Entwicklung begleiten. Wir fördern und fordern es in seinen individuellen Stärken, im gegenseitigen Respekt und im Sozialen Lernen.

Spielen und Lernen draußen und drinnen

Bei uns gibt es Platz zum Spielen und Lernen, und doch ist es seit Jahren ein Provisorium: Ehemalige Klassenräume der Fröbelschule wurden liebevoll eingerichtet und gestaltet. Mit Kuschel- und Vorlese-Ecke, einem Raum mit Bauteppich, einem Bereich mit Gestaltungsmaterial, einem Bewegungsraum. Auch ein Speiseraum mit Kinderküche und ein Schlafraum stehen zur Verfügung. Ein Außenspielbereich bietet den Kindern Bewegungsmöglichkeiten im Freien.

Wir sind Sprachförder-Kita

Eine Mitarbeiterin mit Qualifikation für Sprachförderung unterstützt alle Kinder alltagsbezogen in ihrer Sprachentwicklung. Sie gibt die Übungen und Informationen dazu an das ganze Team weiter. Auch die Eltern werden einbezogen, so dass alle gezielt an der Sprachförderung mitwirken können.

Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam erziehen

Zurzeit bieten wir 12 Plätze für Kinder ab zwei Jahren und 28 Plätze für Kinder von drei bis sechs Jahren. Kinder aus dem gesamten Stadtgebiet können unsere Einrichtung besuchen. Auch Kinder mit erhöhtem Förderbedarf sind uns willkommen!

Jetzt ansehen: Unser ausführliches Konzept.

Bei Bedarf arbeiten Dienste und Angebote der Stiftung Haus Hall, wie etwa die Frühförderung Coesfeld, mit uns zusammen. Ein aktuelles Verzeichnis weiterer Beratungs- und Therapiemöglichkeiten im Kreis Coesfeld bietet Ihnen die Online-Datenbank "Kinderleicht".

Unsere Betreuungszeiten:

  • 25 Stunden: Mo-Fr 7:30-12:30 Uhr
  • 35 Stunden: Mo-Fr 7:30-14:30 Uhr inkl. Mittagessen und Ruhezeit
  • 45 Stunden: Mo-Fr 7:30-16:30 Uhr inkl. Mittagessen und Ruhezeit

Wir ziehen um und werden das Familienzentrum Mose am Gerlever Weg

Die Stiftung Haus Hall baut am Gerlever Weg eine neue integrative Einrichtung, in die wir im nächsten Sommer umziehen werden. Wir sind in der Zertifizierung zum Familienzentum und dürfen uns bereits so nennen. Außerdem sind wir Sprachförder-Kita. Unsere neue Einrichtung wird den Namen "Mose" tragen. In der Lebensgeschichte dieser bilblischen Figur finden sich viele Parallelen zu unseren Aufgaben und zu dem, was Kinder und Familien erleben. Wir wollen ein Ort der Begegnung und des Miteinanders sein.

Die neuen Räumlichkeiten werden sechs Gruppen Platz bieten. Auf die Dauer stehen dort acht heilpädagogische Plätze zur Vergügung. Kinder mit entsprechendem Förderbedarf können dann neben der Stadt Coesfeld auch aus den Gemeinden Billerbeck, Havixbeck und Nottuln zu uns kommen. Anmeldungen für die neue Einrichtung nehmen wir jederzeit entgegen. Wir freuen uns auf Sie und Ihr KInd!

Jetzt herunterladen: Aufnahmeantrag

Sie leben in Rosendahl und haben ein Kind mit heilpädagogischem Förderbedarf? Wenden Sie sich an das Integrative Familienzentrum St. Antonius der Stiftung Haus Hall in Gescher.