Den Tagen Sinn und Freude geben

Logo Haus am Schwanenteich

Haus am Schwanenteich | Haller Weg 10, 48712 Gescher
Ihre Ansprechpartnerin: Antoinette Grimmelt, Pflegedienstleitung
Tel. 02542 703 3611 | E-Mail: antoinette.grimmelt@haushall.de

+++ Corona-Besuchsregelungen +++

Familienangehörige und Freunde dürfen unsere Bewohner nur unter Einhaltung der Hygienevorgaben und der nachfolgenden Besuchsregelungen besuchen. Nicht besuchen können uns weiterhin Personen, die Symptome zeigen oder als Kontaktpersonen gelten.

Besucher, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen in den 48 Stunden vor ihrem Besuch einen PoC-Antigen-Schnelltest mit negativem Ergebnis gemacht haben. Das Tragen einer medizinischen Maske ist erforderlich. Diese werden vom Haus angeboten.

Aus organisatorischen Gründen freuen wir uns über eine vorherige telefonische Anmeldung. Zur Absprache Ihres Termins steht Ihnen Antoinette Grimmelt unter Tel. 02542 703 3611 zur Verfügung.

Hinweise für Besucher mit vollständigem Impfschutz oder Genesenenstatus

Besucher, die über einen vollständigen Impfschutz (14 Tage nach der zweiten Impfung) oder einen Genesenenstatus (mind. 28 Tage und maximal 6 Monate nach der Infektion) verfügen, müssen kein negatives PoC-Testergebnis vorweisen. Bitte denken Sie daran, bei Ihrem Besuch Ihren Impf- oder Genesungsnachweis mitzubringen!

Foto: Stiftung Haus Hall

Gemeinschaft erleben, aktiv bleiben: In den vier hellen, wohnlichen Wohngruppen unserer Altenpflegeeinrichtung betreuen wir 40 Seniorinnen und Senioren mit geistigen und psychischen Behinderungen. Ihnen möchten wir mit unserer Arbeit ein schönes Zuhause schaffen, in dem sie aktiv und selbstbestimmt ihren Lebensabend verbringen können.

Das Besondere im Haus am Schwanenteich: die "Pflegagogik". Bei uns arbeiten Pflegeprofis und pädagogische Fachkräfte Hand in Hand.

Jetzt ansehen: Flyer des Hauses am Schwanenteich (PDF)


Zwei "Pflegagoginnen" erzählen

Foto: Stiftung Haus Hall / Guido Walfort

Angelina Sadrosni und Ines Musholt strahlen: Sie haben es geschafft!

Die beiden jungen Frauen sind jetzt staatlich anerkannte Altenpflegerinnen. Ihre Ausbildung absolvierten sie im Haus am Schwanenteich, wo sie im Anschluss direkt übernommen wurden.

Im Gespräch stellen sie und Pflegedienstleiterin Antoinette Grimmelt ihren abwechslungsreichen Berufsalltag vor. 

In 5 Klicks zur Ausbildungsstelle: Jetzt direkt online bewerben

Mehr erfahren: 

Schon gewusst? Das Haus am Schwanenteich bietet auch BFD- und FSJ-Plätze und Schülerjobs an. 


Team voller Alltagshelden sucht Verstärkung!

Foto: Stiftung Haus Hall / Guido Walfort

Sie möchten mit Menschen arbeiten? Bei uns ist Ihnen ein abwechslungsreicher und spannende Berufsalltag garantiert. 

Wir bieten Ihnen 

  • eine fundierte Ausbildung,
  • Bezahlung nach Tarif (AVR),
  • einen krisensicheren Job und
  • sehr gute Übernahmechancen.

Wir sehen jeden Tag: Zufriedene Kollegen reißen mit. In unserem Karriereportal finden Sie einen alle Mitarbeitervorteile im Überblick.