Aufatmen an der Förderschule Haus Hall: Ab Montag, 16. November, kann ein großer Teil der Schülerinnen und Schüler wieder zur Schule kommen.

Weiterlesen

Die Förderschule Haus Hall bleibt am 12. und 13. November geschlossen. Hintergrund der vorsorglichen Maßnahme sind positive Corona-Tests bei sechs Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrkräften der Förderschule. In den zwei Schließungstagen soll das Infektionsgeschehen geklärt und weiteren Infektionen vorgebeugt werden.

Weiterlesen

Der Klimawandel macht sich auch auf der Bio-Plantage an der Marienburg Coesfeld bemerkbar. Trockenheit und Schädlinge beschäftigen auch die neue Plantagenleiterin Alina Althoff.

Weiterlesen

Wegen Corona konnte auf dem Zentralgelände in Gescher in diesem Jahr kein Martinsumzug stattfinden. Um trotzdem feiern zu können, nahmen die Lehrerinnen und Lehrer der Förderschule kurzerhand ein Video auf.

Weiterlesen

Zwei neue Treffpunkte für Sport im Freien sind jetzt auf dem Stiftungsgelände in Gescher und bei der Marienburg in Coesfeld eröffnet worden. Sie heißen VIP – Vital Inklusiv Parcours. Jede und jeder Interessierte kann sie nutzen. Menschen jeden Alters können hier gemeinsam aktiv werden. Unterstützt wurde das Projekt vom Förderverein der Stiftung Haus Hall.

Weiterlesen

Das aktuelle Kindergartenjahr ist noch nicht einmal zwei Monate alt, da laufen die Vorbereitungen für das nächste bereits auf Hochtouren. Viel Bewegung herrscht im Integrativen Familienzentrum St. Antonius am Hallerweg 14 in Gescher.

Weiterlesen

Seit Anfang August 2020 wird in der Reithalle in Gescher ein neues Reittherapiepferd ausgebildet. Ein Besuch bei den Reittherapeutinnen der Stiftung Haus Hall.

Weiterlesen

Die neue LUPE ist da und wirft viele Schlaglichter auf das bunte Haus Haller Leben in bewegten Zeiten.

Weiterlesen

Im November beteiligt sich die Stiftung Haus Hall am ersten Azubi-Dating im Kreis Borken. Zwischen dem 5. und 20. November könnt Ihr Euch exklusive Gesprächstermine mit unseren Azubis und Ausbildern sichern.

Weiterlesen

Als es drauf ankam, packten sie wochenlang mit an: Als im Corona-Frühling in Haus Hall das Schutzmaterial knapp wurde, fanden sich in kürzester Zeit viele Freiwillige, die fortan nähten, zuschnitten und bügelten - bis weit in den Sommer hinein. Alle Freiwilligen luden Ehrenamtskoordinatorin Lydia Jost und Dr. Thomas Bröcheler, Geschäftsführer der Stiftung Haus Hall, am Dienstag, 29. September, zu einem großen Dankeschön-Frühstück im Café auf dem Stiftungsgelände in Gescher ein.

Weiterlesen