Herzlich Willkommen in der Stiftung Haus Hall!

Sie finden uns im westlichen Münsterland und im nördlichen Ruhrgebiet. Vielleicht sogar in Ihrer Nachbarschaft – und auf diesen Internetseiten.
Wir betreiben Einrichtungen und leisten Dienste für Menschen mit Behinderung und für Senioren.
Haus Hall gehört zur Caritas. Das christliche Menschenbild verstehen wir als Grundlage unserer Arbeit.
Informieren Sie sich, schreiben Sie uns – und besuchen Sie uns auch mal im wirklichen Leben!
 

+++ Coronavirus: Aktuelle Informationen +++

Der Schutz der uns anvertrauten Menschen hat oberste Priorität. Alle ergriffenen Maßnahmen dienen vorbeugend dazu, sie vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen und seine Ausbreitung zu verzögern. Deshalb stehen wir in ständigem Kontakt mit den zuständigen Gesundheitsbehören und stimmen unser Vorgehen mit ihnen ab.

Wir bitten um Verständnis und wünschen Ihnen und uns in dieser Situation vor allen Dingen Gesundheit.

Weitere Informationen bietet Ihnen eine Überblicksseite zum Umgang mit dem Coronavirus.

Besuche in Haus Hall

Das Stiftungsgelände in Gescher ist für den Publikumsverkehr gesperrt. Das gilt auch für den Spielplatz. Vorsorglich gilt für sämtliche Einrichtungen der Stiftung Haus Hall ein weitgehendes Besuchsverbot: Unsere Häuser dürfen nur in absolut notwendigen Fällen und nur nach Absprache besucht werden.


Förderschule und Kindertageseinrichtungen, Frühförderung

Gemäß der Entscheidung der Landesregierung Nordrhein-Westfalens bleiben die Schulen und Kindertageseinrichtungen in NRW ab Montag, 16.03.2020, bis zum Beginn der Osterferien geschlossen. Das betrifft auch die Förderschule Haus Hall, das Integrative Familienzentrum St. Antonius in Gescher und die Kita Haus Hall in Coesfeld. Unsere Frühförder- und Beratungsstellen haben ebenfalls vorerst ihren Dienst eingestellt.

Ansprechpartner: Förderschule, Kita Haus Hall Coesfeld, Integratives Familienzentrum St. Antonius, Frühförder- und Beratungsstellen


Werkstätten Haus Hall

Die Werkstätten Haus Hall sind geschlossen, nach einem Erlass des NRW-Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Für Beschäftigte, deren Betreuung außerhalb der Werkstätten nicht sichergestellt werden kann, erhalten wir einen eingeschränkten Betrieb aufrecht. Die Schließung gilt vorerst bis zum 19. April. Auch unser Werkstattladen bleibt mindestens bis zu dem Tag geschlossen. Haben Sie Fragen? Hier die Ansprechpartner für die Standorte Gescher, Ahaus, Coesfeld, Stadtlohn, Velen und den Werkstattladen


Altenhilfe

Alte und sehr alte Menschen mit gesundheitlichen Vorbelastungen haben nach einer Infektion mit dem sich verbreitenden COVID-19-Virus ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf. In unseren Altenhilfe-Einrichtungen in Gescher, Bocholt, Legden und Ramsdorf gilt deshalb ab sofort ein Besucherstopp.


Freizeitangebote - FuD - Treffpunkt Mensch

Der Treffpunkt Mensch setzt bis einschließlich 19.04.2020 alle Freizeit-, Reise- und Reittherapieangebote, sowie Veranstaltungen des Ehrenamtes aus. Einzelbegleitungen im Rahmen des FUD, THB und des Ehrenamtes sollen auf Empfehlung ebenfalls nicht stattfinden. Ihr Ansprechpartner im Treffpunkt Mensch